Archiv des Autors: Kostenloser-Girokonto-Vergleich

Sparkasse erhöht Gebühren starl

Sparkasse erhöht Gebühren um bis zu 75 Prozent

Sparkasse erhöht Gebühren – Für Kunden über 25 Jahren wird der Preis für ein online Konto bei der Sparkasse Berlin und bei anderen Sparkassen in Zukunft teurer. Die Gebühren werden teilweise um bis zu 75 Prozent angezogen. Für Bestandskunden der Sparkasse Berlin erhöht sich der Preis eines normalen Girokontos zum Beispiel von vier auf sieben Euro im Monat. Weiterlesen

Was kann das kostenlose EDEKA-Konto der EDEKABANK?

EDEKA das verbinden die meisten wohl eher mit „Wir lieben Lebensmittel“ als mit Geldgeschäften. Doch überraschenderweise mischt der Einzelhandel sogar in der Königsklasse der Girokonten (zu mindestens aus Kundensicht) – dem kostenlosen Girokonto – mit. Wie sich das EDEKA-Konto im Verhältnis zur Konkurrenz schlägt zeigt der Girokonto Vergleich. Welche Vor- und Nachteile dieses Girokonto hat, wird im Folgenden erläutert. Weiterlesen

Commerzbank Girokonto

ABGELAUFEN! Commerzbank Aktion: Kostenloses Girokonto + kostenloser Kreditkarte + Startguthaben

Beim Girokonto der Commerzbank handelt es sich um ein kostenloses Girokonto, zu dem es i.d.R. ein Startguthaben gibt. Um dies noch zu toppen realisiert die Commerzbank, als eine der großen deutschen Filialbanken, regelmäßig Aktionen, bei denen das Commerzbank Girokonto mal eine kostenlose Kreditkarte oder mal besondere Prämien in petto hat. Seit April 2017 hat die Commerzbank in den vergangenen Monaten mehrfach große Aktionen rund um das kostenlose Girokonto realisiert. Weiterlesen

Commerzbank Girokonto

Test Commerzbank Klassik Geschäftskonto: das zuverlässige Basismodell

Die Commerzbank schickt als günstiges Geschäftskonto ihr Angebot KlassikGeschäftskonto ins Rennen. Selbst betitelt die Bank diese Geschäftskonto-Option als „Das zuverlässige Basismodell“. Was es genau kann oder warum man lieber nach einer Alternative im Geschäftskonto Vergleich schauen sollte, verraten wir im Commerzbank Klassik Geschäftskonto Test. Weiterlesen