Comdirect Girokonto

Comdirect Girokonto: Kostenlos und mit Zufriedenheitsgarantie

„150 Euro wenn Sie uns nicht mögen“ – die Zufriedenheitsgarantie vom Comdirect Girokonto klingt gut. Das Girokonto weiß allerdings mit vielen Vorteilen von der kostenlosen Kontoführung bis hin zu verschiedenen Smartphone-Apps zu überzeugen!

Alles auf einen Blick zum Comdirect Girokonto

kostenloses-comdirect-girokonto-slide-1
kostenloses-comdirect-girokonto-slide-2
kostenloses-comdirect-girokonto-slide-3
kostenloses-comdirect-girokonto-slide-4
kostenloses-comdirect-girokonto-slide-5

Zum Angebot

Warum zur Comdirect Bank?

Eine Kontoeröffnung ohne Risiko! Damit wirbt die Comdirect Bank und verspricht Neukunden 25€ Aktivitätsprämie nach Eröffnung des Girokontos und weitere 75€ als Kontowechsel-Prämie. Damit gibt es satte 100€ zum Start bei der Comdirect. Was heißt das genau? Um die Aktivitätsprämie zu erhalten, musst du innerhalb der ersten drei Monate nachdem du das Konto eröffnet hast, fünf oder mehr Bank-Transaktion (u.a. Überweisung oder Geldabheben) über mind. 25€ tätigen. Die Prämie erhälst du dann im vierten Monat. Dies gilt auch für die Kontowechsel-Prämie. Dafür musst du dein altes Gehaltskonto bei einem anderen Anbieter schließen und dies der Comdirect mitteilen.

Womit punktet das Comdirect Girokonto im Vergleich mit anderen Anbietern noch? Vor allem mit dem Stichwort „kostenlos“! Neben der Kontoführung ist auch das Geldabheben an rund 9.000 Geldautomaten der Cash Group kostenlos. Dazu gibt es eine kostenlose Comdirect Visa Karte, mit der du im Ausland kostenfrei Bargeld abheben kannst.

Wer gerne mal den Dispositionskredit nutzt, der ist bei der Comdirect an der richtigen Adresse. Hier warten magere 6,5%.

Ein besonderes Schmankerl für die Vergesslichen unter uns: Die Pin für deine Kreditkarte kannst du dir selbst aussuchen! Die Abrechnung der VISA-Karte erfolgt monatlich. Du hast ein Smartphone? Dann bekommst du die comdirect mobile App geschenkt, so kannst du deine Bankgeschäfte unterwegs bequem mit deinem iPhone erledigen. Mit der smartPay App kannst du deine Rechnungen abfotografieren und online bezahlen. Sparfüchse dürfen sich übrigens freuen: Wer sein Geld anlegen möchte, kann zusätzlich zu dem Comdirect Girokonto gebührenfrei ein Depot, Tagesgeldkonto oder Wertpapierkonto eröffnen.

Warum lieber nicht zur Comdirect Bank?

Dass kostenlos nicht immer kostenlos heißt, ist die ernüchternde Erkenntnis in der Welt von Verträgen und AGBs. Gerade bevor du ein Girokonto abschließt, solltest du einen Blick auf das Kleingedruckte werfen. Im Fall der Comdirect ist das Geldabheben nur an den Geldautomaten der Cashgroup, zum Beispiel bei der Commerzbank oder der Postbank, kostenlos. Hebst du nicht bei der Commerzbank & Co ab, können ganz schnell einmal Gebühren von 5,90 € anfallen! Die Visa-Card der Comdirect ist im Übrigen nur bei ausreichender Bonität kostenfrei. Im Ausland solltest du zusätzlich darauf achten, dass an dem Geldautomaten ein Visa-Zeichen angebracht ist. Ansonsten ist die Abhebung nicht umsonst!

Extras

Mit der bereits oben erwähnten Aktivitätsprämie und Zufriedenheitsgarantie belohnt die Comdirect Bank sowohl Treue als auch Untreue. Die Rechnung „100 Euro, wenn Sie uns mögen, 150 Euro wenn nicht“ klingt allerdings einfacher als sie ist. Voraussetzung dafür, dass du überhaupt eine Prämie kassieren kannst, ist nämlich ausreichend Traffic auf deinem Konto. Konkret heißt das: Du musst innerhalb der ersten 3 Monate 5 Transaktionen in Höhe von mindestens 25 Euro durchführen, damit dir deine Aktivitätsprämie (25 Euro) ausgezahlt wird. Zusätzliche 75 Euro gibt es als Kontowechsel-Prämie (Bei Schließung des bestehenden Kontos bei einem anderen Institut). Weitere 50 Euro bei Unzufriedenheit werden frühestens 12 bis 15 Monaten nach Kontoeröffnung ausgezahlt. Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass man das Konto auch nach dem 3. Monat aktiv genutzt hat und monatlich mindestens 5 Transaktionen in der oben genannten Höhe getätigt hat. Du siehst: Auch bei Prämien solltest du das Kleingedruckte in den Fokus nehmen!

Die Comdirect bietet folgende Sicherheitsverfahren beim online banking an:

– iTAN
– mobileTAN (TAN via SMS)
– photoTAN
– AppTAN

Zum Angebot

Im Überblick Vor- und Nachteile vom Comdirect Girokonto

Vorteile:

  • Kostenlose Kontoführung ohne Mindestgeldeingang
  • Kostenlose Visa-Card (mit Wunsch-Pin)
  • Sehr gute Konditionen für den Dispositionskredit
  • Im Ausland an allen Automaten mit Visa-Zeichen gebührenfrei Geld abheben
  • Smartphone-App
  • Möglichkeit der gebührenfreien Geldanlage, z.B. in Form eines Depots oder Tagesgeldkontos
  • Aktivitätsprämie, Kontowechsel-Prämie und Zufriedenheitsgarantie (bis zu 150€)

Nachteile:

  • Kostenlos Geldabheben in EU-Ländern? Nur an Automaten der Cash Group!
  • Kostenlose Kreditkarte? Nur bei ausreichend Bonität!
  • 150€, wenn dir das Comdirect Girokonto nicht gefällt? Nur wenn du es ein Jahr lang ausreichend genutzt hast!

Anlagemöglichkeiten bei der Comdirect Bank


Erfahrungen Comdirect Girokonto

Erfahrungen Comdirect Girokonto: An dieser Stelle haben wir aussagekräftige Erfahrungsberichte zum Girokonto der Comdirect gesammelt, um sie hier anonymisiert vorzustellen – so kann man sich auch anhand von tatsächlichen Kunden einen Eindruck von den Qualitäten und Nachteilen des Angebotes von Comdirect machen. Dabei geben wir Prozentuale Einschätzungen bezüglich positiver, neutraler und negativer Erfahrungen, die sich im Laufe unserer Recherchen ergeben haben.

Positiv (ca. 85%)
„Ich habe vor 4 Monaten zu der Comdirect Bank gewechselt und war vom ersten Tag an rundum zufrieden dort. Die Mitarbeiter, die ich schon öfter telefonisch kontaktiert habe, sind superfreundlich und konnten bisher immer sofort weiterhelfen. Vor einem Monat entdeckte ich plötzlich die 100 Euro Gutschrift für Kontowechsel und Kontoführung im Umsatz […] wirklich top! Zudem sind App und Internetseite sehr übersichtlich gestaltet. Auch in Sachen Dispo geht alles sehr schnell […] Diese Bank kann ich wirklich von ganzem Herzen empfehlen.“

Neutral (ca. 10%)
„Die Kontoeröffnung bei der Comdirect erfolgte schnell und unkompliziert. Innerhalb von 2 Wochen nach Beantragung hatte ich alle Karten (inkl. der Kreditkarte) und konnte das Onlinebanking nutzen. Bei der Kreditkarte gab es jedoch Schwierigkeiten. Statt einer normalen VISA-Card mit eigenem Kreditrahmen erhielt ich nur eine Prepaid-Karte. Gründe hierfür wurden nicht genannt.“

Negativ (ca. 5%)
„Im Herbst 2014 stellte ich online einen Antrag auf Eröffnung eines kostenlosen Girokontos mit Visakarte bei der Comdirect. Ich legitimierte mich per Postident-Verfahren und wartete auf die Unterlagen zur Eröffnung, jedoch leider zunächst umsonst. Erst nach gut drei Wochen erhielt ich zu meiner großen Überraschung die schriftliche Mitteilung der Bank, dass meine Unterschrift nicht der auf dem Personalausweis entsprechen würde.“

Obwohl hier eindeutig sichtbar wird, dass ein großer Teil der Erfahrungen mit dem Comdirect Girokonto positiver Natur sind, haben wir im Folgenden außerdem noch einige Alternativen zusammen gestellt.

Die besten Alternativen zum Comdirect Girokonto

Kostenlose Gehaltskonten im Vergleich

ING-DiBa Girokonto

DKB Cash

Aktueller Werbebanner

2 Gedanken zu „Comdirect Girokonto: Kostenlos und mit Zufriedenheitsgarantie

  1. Baumgartner

    Bareinzahlung am Commerzbankautomaten kostet nach 3 Einzahlungen €3,80! – also nicht mehr kostenlos….

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.