PSD Bank Girokonto

Das kostenlose PSD Bank Girokonto: PSD GiroDirekt

Ähnlich wie die Sparkassen ist auch die PSD Bank eine genossenschaftlich organisierte Regionalbank. Somit gibt es kein fixes Angebot hinsichtlich des PSD Girokonto im gesamten Bundesgebiet, sondern die 14 regionalen PSD Banken gestalten den Leistungsumfang des jeweiligen PSD Bank Girokonto selbst. Um hier dennoch eine Orientierungshilfe an die Hand zu geben, haben wir die übereinstimmenden Vor- und Nachteile des PSD GiroDirekt genau begutachtet und einen entsprechenden Girokonto Test durchgeführt.

Zum Angebot

Warum zur PSD Bank?

Wie der Girokonto Vergleich zeigt, stellen Online-Banken die besten Girokonten zur Verfügung. Das PSD Bank Girokonto gibt es als kostenloses Online-Gehaltskonto. Das hört sich auf den ersten Blick schon einmal wunderbar an, denn gerade bei den besten Filialbanken ist ein kostenloses Girokonto eher eine Rarität als Standard. Dafür muss das PSD GiroDirekt einen monatlichen Geldeingang in Form eines Gehalts- oder Renteneingang aufweisen. Anderenfalls muss der Girokonto-Besitzer mit PSD Bank Gebühren rechnen.

Warnung: Wie gesagt handelt es sich bei der PSD Bank um ein regional organisiertes Geldinstitut. So ist das online Konto nicht ausnahmslos überall kostenlos. Wir versuchen hier nur einen allgemeinen Eindruck des Angebots zu vermitteln, dennoch sollte man noch einen Blick auf die Website der PSD Bank in der eigenen Region werfen.

Die Abwicklung der Finanzgeschäfte ist beim PSD Girokonto via Onlinebanking sowohl im Browser als auch per App möglich und Dank digitalem Kontowechselservice ist der Kontowechsel zur PSD Bank in 10 Minuten eine schnelle Angelegenheit.

In Deutschland ist die gebührenfreie Bargeldversorgung an allen Geldautomaten der Volks- und Raiffeisenbanken sicher gestellt. Eine Alternative bietet die PSD Bank mit der Bargeldabhebung beim nächsten Supermarkt-Einkauf bei Rewe, Penny & Co.

Teilweise gibt es zum GiroDirekt sogar eine gebührenfreie Kreditkarte dazu – so beispielsweise bei der PSD Bank Nürnberg.

Auch beim Thema Dispozinsen kann sich die PSD Bank im Hinblick auf die Konkurrenz der besten Filialbanken durchaus sehen lassen. Für das PSD GiroDirekt werden gerade einmal Zinsen im mittleren einstelligen Bereich (ca. 7-8%) fällig. Der Zinssatz für ein PSD Bank Girokonto variiert regional.

Bei Fragen und Beratungsbedarf sind die Geschäftsstellen der PSD Bank eine gute Anlaufstelle.

Warum lieber nicht zur PSD Bank?

Auf PSD Bank Gebühren wird beim kostenlosen PSD GiroDirekt nur bei Beachtung des Gehaltseingangs pro Monat verzichtet. Anderenfalls erhebt die PSD Bank Gebühren in Höhe von 4,90€. Wenn Transaktionen, insbesondere Überweisungsaufträge, nicht online in die Wege geleitet werden, dann muss mit zusätzlichen Entgelten für entsprechende Leistungen wie beleghafte Überweisungen gerechnet werden.

Extras

Teilweise gibt es ein Girokonto bei der PSD Bank als ein Girokonto mit Prämie. Dies ist regional unterschiedlich. Über Aktionen winkt eine Startprämie bis zu 100€. Hierbei gilt es auf jeden Fall die Bedingungen zu beachten, die jeweils auf der Aktionsseite zum Online-Abschluss zu finden sind.

Auch das Thema Freundschaftswerbung ist bei der PSD Bank bekannt. Um dir hier zusätzliche Euros zu sichern, studiere die entsprechenden Anforderungen vorab gründlich.

Die PSD Bank bietet folgende Sicherheitsverfahren beim online banking an:

– mobileTAN
– Sm@rt-TAN plus
– Sm@rt-TAN photo

Zum Angebot

Im Überblick: Vor- und Nachteile vom PSD Bank Girokonto

Vorteile:

  • Kostenlose Kontoführung möglich
  • Kostenlose Bargeldversorgung in Deutschland
  • Teilweise Startprämie
  • Günstige Zinsen beim Dispositionskredit

Nachteile:

  • Oftmals Gehalts- oder Renteneingang, sonst Kontoführungsgebühren
  • Kreditkarte teilweise kostenpflichtig

Die besten Alternativen zum PSD Bank Girokonto

1822 direkt GiroSkylineDKB CashKostenloses Gehaltskonto finden

Aktueller Werbebanner

PSD Bank Giro Direkt

6 Gedanken zu “Das kostenlose PSD Bank Girokonto: PSD GiroDirekt

  1. Alexander Schwarz

    Alexander Sch., Stuttgart Stuttgart, 15.02.2020
    Schon komisch, dass die PSD Banken mit kostenlosem Girokonto werben und Sie dies in Ihrem Kontenvergleich aufnehmen. Ich war 30 Jahre Kunde bei der PSD Bank Stuttgart, hatten zwei kostenlose Girokonten dort, ein Gehaltskonto, das andere wurde als Gemeinschaftskonto genutzt, auf das ich immer Geld von meinem Gehaltskonto überwies. Für beide Konten wurde ca. 2018 – ich weiß nicht mehr genau ob Mitte oder Ende 2018 – Kontoführungsgebühren eingeführt, die ich bezahlen musste, obwohl die PSD Bank auch meine Hausbank war, ich Geschäftsanteile hielt, sowie Wachstumssparen usw. Habe mich bezüglich der Kontoführungsgebühren beschwert und Info bezüglich Künsigung mit allem gegeben – war der PSD Bank Stuttgart egal – seit ca.2018/2019 bin ich von der PSD Bank Stuttgart weg – mir wurde kein kostenfreies Girokonto mehr angeboten.

    1. Redaktion Beitragsautor

      Guten Tag Herr Schwarz,

      wir erwähnen ja in dem Artikel, dass es sich um eine regional unterschiedlich aufgestellte Bank handelt – es gibt also teils Gebühren, bei einigen PSD Banken aber nicht – Wir werden uns Ihre Kritik aber zu Herzen nehmen und im Artikel noch mal deutlicher darauf verweisen, dass einige Regionen mittlerweile Gebühren erheben.

      Mit besten Grüßen
      die Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

If you agree to these terms, please click here.