größte banken deutschlands

Größte Banken Deutschlands – der VergleichNeutralität mutual geprüft

Obwohl die Konkurrenz durch Direkt- und Onlinebanken permanent wächst sind die meisten Deutschen immer noch bei einer Filialbank. Wir haben die wichtigsten Konditionen der größten Deutschen Banken verglichen.

Kostenlose Girokonten sind bei Filialbanken nur noch selten zu finden aber welche Anbieter haben die besten Konditionen und das Beste Angebot? Wo lohnen sich also die Gebühren? Und gibt es die kostenlose Filialbank noch?

Unsere Empfehlung: Für Privatpersonen empfehlen wir nach unseren Recherchen das KlassikKonto der Commerzbank. Ja, es gibt hier eine monatliche Gebühr von 4,90 Euro, dafür sind aber alle Leistungen inklusive, man bekommt eine Debit und zwei Mastercards und hat praktisch alle Service und Beratungsvorteile, die auch bei teureren Modellen vorhanden sind.


Zum Angebot der Commerzbank

Größte Banken Deutschlands: Deutsche Bank

Die Deutsche Bank zählt trotz einiger Skandale und Schwierigkeiten nach wie vor zu den größten Banken Deutschlands. Die Konten und viele Leistungen sind in den letzten Jahren teurer geworden – was wird dem Kunden dafür geboten? Wir haben ausführlich im Preis- und Leistungsverzeichnis der Deutschen Bank recherchiert.

Kontomodelle

Das Junge Konto

Kontoführung: Gratis für Schüler, Azubis, Studenten und Bundesfreiwilligendienstleistende bis zum 30. Lebensjahr
Andere Gebühren/Leistungen: Beleghafte Überweisungen per Telefon oder in der Filiale kosten 1,50 Euro, ansonsten alle wichtigen Leistungen Gratis
Karten: Zwei Debitkarten Gratis, die MasterCard Gold Kreditkarte kostet einen Jahresbeitrag von 82 Euro

AktivKonto

Kontoführung: Aktuell 5,90 Euro im Monat, ab dem 01.10.2020 6,90 Euro
Andere Gebühren/Leistungen: Beleghafte Überweisungen per Telefon oder in der Filiale: 1,50 Euro
Karten: Eine Debitkarte Gratis, die MasterCard Gold Kreditkarte kostet einen Jahresbeitrag von 82 Euro

BestKonto

Kontoführung: Aktuell 11,90 Euro im Monat, ab dem 01.10.2020 13,90 Euro
Andere Gebühren/Leistungen: Alle Leistungen sind inklusive
Karten: Zwei Debitkarten, die MasterCard Gold Kreditkarte ist beim BestKonto gratis

Basiskonto

Kontoführung: Aktuell 5,90 Euro im Monat, ab dem 01.10.2020 6,90 Euro
Andere Gebühren/Leistungen: Beleghafte Überweisungen per Telefon oder in der Filiale: 1,50 Euro
Karten: Debitkarte auf Kundenwunsch

Service und Beratung

Filialnetz
500 Filialen
Bargeldversorgung
ca. 9.000 Geldautomaten (Cash Group)
Anlage und Vorsorge
Viele Investmentoptionen, Vermögensplanung, Sparen, Anlegen etc.
Digitale, automatische Verwaltung möglich

FestzinsSparen, GeldmarktSparen, TopZinsSparen, JuniorInvest1,
Private Altersvorsorge Fondbasiert


Größte Banken Deutschlands: Sparkasse

Wer über größte Banken Deutschlands spricht, spricht auch über die Sparkasse. Da diese seit jeher auf einem regionalen Konzept beruht, lassen sich keine allgemeinen Aussagen über die Kontomodelle treffen, es gibt große Unterschiede zwischen den unterschiedlichen Sparkassenverbänden.

In den meisten Fällen gibt es ein gratis Konto für junge Menschen und in vielen Fällen mittlerweile ein rein digitales, etwas günstigeres Konto sowie eines mit mehr Serviceangeboten und dafür höheren monatlichen Gebühren.

Service und Beratung

Filialnetz
Etwa 9.000 Geschäftsstellen
Bargeldversorgung
ca. 24.000 Geldautomaten
Anlage und Vorsorge
Abhängig von Region unterschiedlich


Größte Banken Deutschlands: Volksbank

Auch die Volksbanken in Deutschland arbeiten regional. Eine Aufführung der Kontomodelle ist hier deshalb nicht möglich aber wie bei der Sparkasse gibt es bei den Volksbanken meist drei oder vier Kontomodelle. Eines davon rein online und günstig, eines mit höheren Gebühren, das mehr Leistungen bietet und ein Premium Modell.

Service und Beratung

Filialnetz
Etwa 9.300 Filialen
Bargeldversorgung
Über 17.000 Geldautomaten
Anlage und Vorsorge
Abhängig von Region unterschiedlich


Größte Banken Deutschlands: Commerzbank

Die Commerzbank hat ihren Sitz in Frankfurt am Main und ist, gemessen an der Bilanzsumme der letzten Jahre, die viert größte Bank in Deutschland.

Kontomodelle

Das StartKonto

Kontoführung: Gratis für Schüler, Auszubildende, Studenten, Praktikanten, Volontäre, Wehr- und Bundesfreiwilligendienstleistende bis zur Vollendung des 30. Lebensjahrs
Andere Gebühren/Leistungen: Alle wichtigen Leistungen gratis
Karten: Girocard inklusive, Kreditkarte bei Volljährigkeit und monatlichem Geldeingang von mind. 300 Euro

0-Euro-Konto / Kostenloses Girokonto

Kontoführung: Keine monatliche Gebühr, unabhängig vom Geldeingang – Zeitlich begrenztes Angebot für Neukunden! Normalerweise Mindestgeldeingang von 1.200 Euro im Monat
Andere Gebühren/Leistungen: 2,50 Euro je Vorgang/Scheck für beleghafte Inlands-/SEPA-Überweisungen, Einzug von auf Euro ausgestellten Inlandsschecks sowie je Bargeldaus- und Bargeldeinzahlung am Schalter der Commerzbank
Karten: Commerzbank Girocard inklusive, Classic Kreditkarte für 39,90 Euro Jahresbeitrag

KlassikKonto

Kontoführung: Pauschale Gebühr von 4,90 Euro im Monat
Andere Gebühren/Leistungen: Alle wichtigen Leistungen inklusive
Karten: Commerzbank Girocard sowie 2 Debit Mastercards inklusive

PremiumKonto

Kontoführung: Pauschale Gebühr von 12,90 Euro im Monat
Andere Gebühren/Leistungen: Alle wichtigen Leistungen inklusive, zusätzlich attraktives Versicherungspaket
Karten: Commerzbank Girocard sowie bis zu vier Premium Kreditkarten

Basiskonto

Kontoführung: Aktuell 6,90 Euro im Monat
Andere Gebühre/Leistungen: Alle wichtigen Leistungen inklusive
Karten: Commerzbank Girocard für bis zu zwei Verfügungsberechtigte

Bezügekonto für Beamte und Mitarbeiter des öffentlichen Diensts

Kontoführung: Gratis, Mindestgeldeingang von 0,01€ pro Monat
Andere Gebühre/Leistungen: Alle wichtigen Leistungen inklusive, Teilnahme an der BSW-Vorteilswelt zum günstigen Einkauf
Karten: Commerzbank Girocard inklusive

Service und Beratung

Filialnetz
Etwa 800 Filialen
Bargeldversorgung
ca. 9.000 Geldautomaten (CashGroup)
Anlage und Vorsorge
Kostenloses Online Depot
Aktienanlagen, Wertpapiere, ETFs
Tagesgeld, Festgeld und mehr


Größte Banken Deutschlands: Baden Württembergische Bank

Wie der Name schon sagt ist diese Bank vor allem auf Baden Württemberg ausgerichtet. Trotzdem zählt sie zu den größeren Filialbanken Deutschlands.

Kontomodelle

BW classic

Kontoführung: Pauschale Gebühr von 3,90 Euro im Monat
Andere Gebühren/Leistungen: Bargeldauszahlung und Einzahlung am Automaten, Überweisung per Online- oder Telefonbanking inklusive
Karten: Keine Karte Inklusive, BW-BankCard plus kostet 9 Euro Jahresgebühr

BW smart

Kontoführung: Pauschale Gebühr von 6,90 Euro im Monat
Andere Gebühren/Leistungen: Alle wichtigen Leistungen inklusive
Karten: BW-BankCard plus (Debit) inklusive

BW extend online

Kontoführung: Pauschale Gebühr von 0 Euro im Monat
Andere Gebühren/Leistungen: Die meisten Leistungen entfallen oder kosten extra. Inklusive sind Bargeldauszahlungen am Geldautomaten, Bargeldeinzahlungen an BW-Bank Geldautomaten, Überweisungen per BW Online- oder Telefonbanking, Spardaueraufträge
Karten: Weder Kreditkarte noch Girocard inklusive

BW extend classic

Kontoführung: Pauschale Gebühr von 8,90 Euro im Monat
Andere Gebühren/Leistungen: Alle wichtigen Leistungen inklusive + Online-Shopping mit Rückvergütung, Reise-Service mit 5 % Rückvergütung, Ticket-Service mit 4 % Rückvergütung
Karten: BW extend Visa Card (Kreditkarte) und BW-BankCard plus (Debitkarte) inklusive

BW extend gold

Kontoführung: Pauschale Gebühr von 13,90 Euro im Monat
Andere Gebühren/Leistungen: Alle wichtigen Leistungen inklusive + Online-Shopping mit Rückvergütung, Reise-Service mit 7 % Rückvergütung, Ticket-Service mit 7 % Rückvergütung + Elektronikversicherung
Karten: Goldcard Set (Visa und Mastercard) (Kreditkarte) und BW-BankCard plus (Debitkarte) inklusive

Service und Beratung

Filialnetz
Etwa 150 Filialen (Mit deutlichem Schwerpunkt auf Baden-Württemberg)
Bargeldversorgung
Fast 25.000, da man auch an den Automaten der Sparkasse abheben kann
Anlage und Vorsorge
BW-Bank Depot inklusive Beratung
Aktienanlagen, Wertpapiere, ETFs, Fondssparen
Sparbuch, Sparkonto


Größte Banken Deutschlands: Postbank

Die Postbank war lange als kostenlose Filialbank bzw. als Filialbank mit einem kostenlosen Girokonto Modell bekannt. Leider müssen auch hier mittlerweile Gebühren entrichtet werden, wobei das Angebot des Instituts trotzdem nicht schlecht ist.

Kontomodelle

Postbank Giro start direkt

Kontoführung: Gratis bis zum 22. Lebensjahr
Andere Gebühren/Leistungen: Alle wichtigen Leistungen inklusive
Karten: Postbank Visa Card im 1. Jahr entgeltfrei, danach 5 Euro im Jahr

Postbank Giro extra plus

Kontoführung: Gratis ab 3.000 Euro monatlichem Geldeingang, sonst 10,90 Euro im Monat
Andere Gebühren/Leistungen: Alle wichtigen Leistungen inklusive
Karten: Postbank Visa Card oder Mastercard inklusive

Postbank Giro plus

Kontoführung: Pauschale Gebühr von 4,90 Euro im Monat
Andere Gebühren/Leistungen: 1,90 Euro für beleghafte Überweisungen, 0,90 Euro bei Überweisungsaufträgen per Telefon-Banking
Karten: Postbank Visa Card im 1. Jahr entgeltfrei, danach 29 Euro im Jahr oder Postbank Visa Card GOLD im 1. Jahr entgeltfrei, danach 59 Euro im Jahr

Postbank Giro direkt

Kontoführung: Pauschale Gebühr von 1,90 Euro im Monat, für Studierende und Auszubildende gratis
Andere Gebühren/Leistungen: 1,50 Euro für Bargeldabhebung in Postbank Filiale, 0,50 Euro für Nutzung von Kontoauszug Drucker, 0,50 Euro für Echtzeitüberweisung
Karten: Postbank Card (Debitkarte), optional Postbank Visa Card für 29 Euro im Monat

Service und Beratung

Filialnetz
Etwa 800 Filialen
Bargeldversorgung
Etwa 12.500 inklusive Automaten der CashGroup
Anlage und Vorsorge
Unterschiedliche Sparpläne, Wertpapieranlagen,
verschiedene Investitionsmöglichkeiten


Größte Banken Deutschlands: Sparda-Bank

Wie auch die Sparkasse arbeiten die Sparda Banken nach einem Regionalprinzip. Insgesamt gibt es in Deutschland 11 verschiedene Sparda Banken, deren Angebot sich teils recht stark unterscheidet.

Generell gibt es bei den meisten Regionalen Sparda Banken ein gratis Konto für junge Menschen und in vielen Fällen mittlerweile ein rein digitales, etwas günstigeres Konto sowie eines mit mehr Serviceangeboten und dafür höheren monatlichen Gebühren.

Service und Beratung

Filialnetz
Etwa 270 Filialen
Bargeldversorgung
Inklusive CashGroup über 13.000 Automaten
Anlage und Vorsorge
Abhängig von Region unterschiedlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.