o2 Banking mobile

o2 Banking kostenlos und mit Kreditkarte

o2 und Banking das passt auf den ersten Blick nicht zusammen, denn eigentlich kennt man die Marke o2 in erster Linie vom Telefonieren bzw. der Smartphone-Nutzung. Die langjährige Erfahrung in diesem Segment macht man sich nun beim kostenlosen Girokonto für das Smartphone zunutze. Alle Vor- und Nachteile haben wir genauestens unter die Lupe genommen und verraten hier das Ergebnis vom Girokonto Test vom o2 Banking.

Zum Angebot

Warum zu o2 Banking?

Das Angebot o2 Banking, welches ein Service der Fidor Bank AG ist, richtet sich besonders an junge Leute und internetaffine Smartphone-Liebhaber.

Das Konto selbst wird mit dem Slogan: “So günstig geht Banking” beworben. Das dies nicht nur eine hohle Phrasen ist, zeigen die Konditionen. Keine Kontoführungsgebühr ohne jegliche Zusatzbedingungen klingt schon mal klasse. Aber nicht nur das Girokonto ist beim o2 Banking kostenlos, nein auch die Kreditkarte in Form einer Debit MasterCard kostet keinen Cent extra. Last but not least ist auch noch das Geldabheben an allen Geldautomaten mit Mastercard Logo mit eben dieser Kreditkarte gebührenfrei möglich. Damit schafft es das Konto unter die Top 10 des Girokonto Vergleich.

Die Kontoeröffnung ist in weniger als 10 Minuten flexibel von überall machbar. Dank Push-Benachrichtigungen behältst du den vollen Überblick über deine Finanzen, denn du wirst über alle Geldein- und ausgänge informiert.

Auch, wenn es sich um ein Girokonto fürs Smartphone handelt, musst du bei Leistung und Service keine Abstriche machen. Es handelt sich um ein vollwertiges kostenloses Girokonto, wie du es beispielsweise auch bei der ING-DiBa oder Comdirect abschließend kannst. Zudem gibt es von Mo.-Fr. eine Hotline, die bei Fragen kompetent weiterhilft.

Tolles Feature vom o2 Banking: du kannst mittels App Geld direkt an Freunde schicken. Diese Funktion bietet N26 als Anbieter eines mobilen Girokontos ebenfalls an.

Der Dispokredit kann unkompliziert via App beantragt werden.

Warum lieber nicht zu o2 Banking?

Die Nutzung vom o2 Banking ist ganz klar auf das Smartphone mit Mobile-Banking ausgelegt. Trotz voller Sicherheit ist dies nicht für jeden die ideale Variante die eigenen Finanzgeschäfte abzuwickeln. Als Alternative bietet o2 einen Login als Desktop-Variante.

Das kostenlose Bargeldabheben gilt nur unter Berücksichtigung des Kleingedruckten. In den ersten 3 Monaten nach Kontoeröffnung kann jeder unbegrenzt gebührenfrei Geld ziehen. Anschließend gilt dies nur, wenn das Girokonto als Gehaltskonto genutzt wird oder ein Kartenumsatz von mind. 500€ im Monat erfolgt. Wer dies nicht erfüllt, muss bei zu vielen Bargeld-Vorgängen mit 3,99€ je Abhebung planen. Ferner fallen bei Zahlungen in Fremdwährungen ein Auslandseinsatzentgelt in Höhe von 1,99% an.

Die Dispozinsen sind mit 9,5% nicht gerade wenig. Damit liegt das o2 Banking deutlich hinter den Top-Platzierungen des Girokonto Preisvergleich.

Sicherheit

Sollte das für das o2 Banking genutzte Handy gestohlen werden oder anderweitig abhanden kommen, gilt es schnell zu Handeln. Melde dich bei der o2 Banking Kundenbetreuung, damit der Zugriff auf dein o2 Girokonto gesperrt wird. Entsprechend muss auch die Karte deaktiviert werden.

Extras

Als Besonderheit gibt es bei o2 den Datenbonus. Dabei bekommst du Datenguthaben zum Highspeed-Surfen für dein Handy. Die Höhe ist abhängig von deinem Mastercard Umsatz. Für die Nutzung wird allerdings ein o2 Vertrag mit Inklusivvolumen vorausgesetzt. Wenn du darüber nicht verfügst, kannst du deinen Datenbonus auch verschenken. Da die konkreten Regelungen etwas kompliziert sind, lies unbedingt alle Infos in den FAQ zum Bereich „Bonus“.

o2 Banking bietet folgende Sicherheitsverfahren beim mobile banking an:

– Zugang zur App nur mit Passwort oder Fingerabdruck
– Eigene Bezahl-PIN
– Diekte Verknüpfung von Handy & Konto

Zum Angebot

Im Überblick: Vor- und Nachteile vom o2 Banking Girokonto

Vorteile:

  • Kostenlose Kontoführung
  • Kostenlose Mastercard (weltweit gebührenfrei Bargeld abheben)
  • Geld an Freunde senden
  • Einfache Nutzung mittels App
  • Übersichtlicher Finanzüberblick

Nachteile:

  • Nutzung nur per Smartphone
  • Nutzung Datenbonus an o2 Vertrag gebunden
  • Teilweise Gebühren für Bargeldverfügung

Die besten Alternativen zum o2 Girokonto

N26 Girokonto

1822MOBILE

Vergleich Mobile Banking Apps

Aktueller Werbebanner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.