openbank girokonto

Openbank Girokonto: bedingungslos kostenfrei + mobil

Openbank, die Direktbank der Santander Gruppe, punktet bei digital-affinen Menschen mit einem unkomplizierten Openbank Girokonto und Reisevorteilen. Aktuell gibt es für Neukunden die Travel Card inklusive Reiseversicherungen gratis für immer dazu.

Auf einen Blick

  • Das Openbank Girokonto mit kostenlosem Online-Konto inklusive gratis R42-Debitkarte
  • attraktive Prämien für Neukunden: Openbank Travel Card inklusive Reisevorteilen kostenfrei

Was ist die Openbank?

Die Openbank ist eine Direktbank, welche 1995 von der Santander-Gruppe gegründet wurde. Mittlerweile gehört sie zu den größten digitalen Banken in Europa. Der Hauptkundenstamm liegt vor allem in Spanien, doch mittlerweile wachsen die Kundenzahlen auch in anderen europäischen Ländern. Ihr Hauptsitz liegt in Madrid. In Deutschland gibt es keine Filialen, da es sich hierbei ausschließlich um eine Direktbank handelt. Bankgeschäfte werden per Telefon oder digital per App/Webseite abgewickelt. Damit könnte sich die Openbank als echte Konkurrenz zur deutschen Online-Bank N26 entwickeln.

Openbank Girokonto – Warum zur Openbank?

Doch lohnt sich der Wechsel zur Open Bank? Welche Vorzüge bringt die Onlinebank mit?
openbank santander

  • Bedingungslos kostenloses Girokonto
  • Inklusive gratis R42-Debitkarte
  • 5 kostenlose Bargeldabhebungen an allen Automaten der Eurozone
  • Weltweit unbegrenzt an Automaten der Santander-Gruppe Geld abheben
  • Optionales Monats-Abo: Travel-Card für 7,99€ im Monat mit vielen Reisevorteilen
  • Einlagensicherung von 100.000€
  • mobil bezahlen mit Google Pay, Apple Pay, Fitbit, Garmin, Openbank Wallet

Zum Angebot

Die Openbank bietet ein bedingungslos kostenloses Online Girokonto. Die Eröffnung, Führung und Schließung eines Bankkontos sind somit umsonst, ohne Mindestgeldeingang und ohne feste Laufzeit. Überweisungen und Daueraufträge in Euro sind ebenfalls gebührenfrei.

Das Openbank Girokonto kommt inklusive einer gratis R42-Debitkarte mit Wunsch-Design. Damit können Sie 5 kostenlose Bargeldabhebungen pro Monat an jeden beliebigen Geldautomaten in der Eurozone tätigen. Weltweit können Sie unbegrenzt an 40.000 Geldautomaten der Santander-Gruppe Geld abheben. Bei Zahlungen in Nicht-Euro-Währungen fällt eine Gebühr von 1,5% vom Kaufbetrag an.

Tipp: Für Vielreisende gibt es die Möglichkeit, auf Ihre Bankkart die Travel Card im Flexi-Abo zu buchen. Für 7,99€ im Monat (jederzeit abbestellbar, ein- und ausschaltbar wie gewünscht) können Sie von vielen Reisevorteilen wie gebührenfreies Bezahlen in anderen Währungen, weltweit kostenloses Abheben oder umfassenden Reiseversicherungen profitieren. Brauchen Sie das Monats-Abo mal nicht, können Sie es einfach ausschalten und bei Bedarf wieder einschalten.

travel benefits openbank

Mit der R42-Debitkarte haben Sie außerdem die Möglichkeit, einfach Geld zu spenden. Bei jeder Zahlung mit der R42 Karte können Sie sich entscheiden, auf den nächsten vollen Euro aufzurunden und für eine NGO Ihrer Wahl zu spenden.

Für Neukunden gibt es aktuell attraktive Prämien.

Für Neukunden die Travel Card im Monats-Abo für immer gratis

Normalerweise wird die Travel Card im optionalen Abo für 7,99€ pro Monat auf der R42-Debitkarte freigeschalten. Doch bis zum 31.05.2020 gibt es ein ganz besonderes Highlight: Für die ersten 40.000 Neukunden gibt es die Bankkarte R42 inklusive Travel Card im Flexi-Abo FÜR IMMER GRATIS dazu. Damit profitieren Sie von folgenden Vorteilen:

  • Sparen Sie sich die monatliche Gebühr von 7,99€ für die Openbank Travel Card!
  • gebührenfreies Bezahlen in anderen Währungen (statt 1,5% vom Kaufbetrag)
  • weltweit 5 Mal pro Monat an jedem beliebigen Geldautomaten kostenlos Geld abheben
  • umfassende Reiseversicherungen: Personenunfälle, Reiseschutz (alle Infos hier)

Zum Angebot

Hinweis: Die Reiserversicherungen gelten nur, wenn Reise mit der Debitkarte R42 gebucht wurde und die Travel Card während der internationalen Reise auf EIN ist.

Open Rabatte – beim Shoppen sparen

Kaufen Sie bei Marken wie Booking.com, Europcar oder Women´s Secret und zahlen Sie mit Ihrer Openbank Karte, so erhalten Sie Open Rabatte – und zwar zwischen 5 und 30% Ermäßigung auf Ihren Einkauf. Alle Infos dazu finden Sie hier.

Wie eröffne ich ein Girokonto bei der Openbank?

openbank kontoeröffnung
Um Kunde bei der Openbank zu werden, müssen Sie drei einfache Schritte befolgen. Dafür müssen Sie volljährig sein und über einen Wohnsitz in Deutschland verfügen. Zunächst geben Sie die benötigten persönlichen Daten ein, halten Sie hierzu Ihre Ausweisdokumente bereit. Wählen Sie nun Ihr Passwort.

Hinweis: In diesem Schritt können Sie auch Ihren Openbank Einladungscode bzw. Promo-Code eingeben, um von weiteren Vorteilen zu profitieren.

Als nächstes müssen Sie Ihre Identität bestätigen. Dies geschieht entweder per Videoanruf oder durch eine Überweisung eines Minimalbetrages von einem Ihrer anderen Bankkonten.

Schließlich erhalten Sie von der Openbank eine SMS mit einem Sicherheitscode, über den Sie online auf Ihren Vertrag zurückgreifen und diesen elektronisch unterschreiben können. Nun ist Ihr kostenloses Openbank Girokonto eröffnet und Sie erhalten innerhalb von wenigen Tagen die R42-Debitkarte zugesendet.

Zum Antrag

Ist mein Geld auf auf der Openbank sicher?

Sie machen sich Gedanken, ob es zu Problemen mit Ihrem Openbank Girokonto kommen kann, da es sich hierbei um keine deutsche Bank handelt? Das Konto der Openbank hat eine spanische IBAN, welche uneingeschränkt und ohne Nachteile in der Eurozone nutzbar ist. Dass Sie keine deutsche IBAN haben und der Sitz der Bank in Spanien ist, ist also kein Problem und es fallen keine zusätzlichen Gebühren an.

Außerdem sind Ihre Ersparnisse auf der Openbank durch die Richtlinie 2014/49/EU geschützt. Die Direktbank ist Teil der Santander-Gruppe und Mitglied des spanischen Einlagensicherungsfonds, welcher Ersparnisse und Kapitalanlagen bis zu 100.000 Euro abdeckt – gleiche Konditionen finden sich auch bei anderen Banken wie ING oder Commerzbank.

Welche Sicherheitsverfahren gibt es bei der Openbank?

Folgende Sicherheitsverfahren und Einstellungen finden Sie bei Ihrem Openbank Girokonto:

  • Sicherheitseinstellungen: Sie können die Sicherheitseinstellungen für Ihr Openbank Girokonto in der App oder online selbst konfigurieren. So können Sie wählen, ob die Sicherheitsabfrage per SMS-Bestätigungscode oder per Signaturschlüssel erfolgen soll.
  • Zugriffs- und Gerätekontrolle: Außerdem können Sie stets überprüfen, wann und von welchem Gerät auf Ihr Openbank Konto zugegriffen wurde und gegebenenfalls Geräte für den Zugriff auf Ihr Konto sperren.
  • Card Control Funktion: Sie können Ihre Debitkarten je nach Bedarf vorübergehend ein- und ausschalten.
  • Passwort-Manager: Speichern Sie Ihre Daten und Passwörter in der Openbank App ab – zwar eine sichere Art, Ihre Passwörter vor dem Zugriff anderer zu schützen, allerdings hat dann die Openbank den Zugriff auf Ihre Daten – da stellt sich die Frage, ob man das will.

Anlagemöglichkeiten bei der OpenBank

Sie möchten bei der Openbank ihr Geld anlegen? Folgende Optionen stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Investmentfonds: selbst investieren
  • Robo-Advisor Vermögensverwalter: maßgeschneiderte Investmentstrategie mit persönlichem Anlegerprofil, ab 500€, jeden Monat wird für Sie personalisiert der Markt analysiert, auch Investitionen in sozial- und umweltverträgliche Fonds möglich
  • Welcome Tagesgeldkonto: Angebot für Neukunden: In den ersten 6 Monaten 2% Zinsen auf die ersten 5.000 Euro bei einer Investition von 35.000€ in den Robo-Advisor

Warum lieber nicht zur Openbank?

Im Großen und Ganzen hören sich die Konditionen des Openbank Girokontos ganz gut an. Doch was sind die Nachteile, gibt es etwas, was gegen sie spricht?

Zum einen ist die Openbank eine reine Direktbank, das heißt es finden sich auch keine Filialen in Deutschland, sondern nur in Spanien. Der Kundenservice ist allerdings bemüht und als volldigitale Bank an 365 Tagen im Jahr per Telefon, Web und App erreichbar. Die Kundenberater sprechen Deutsch.

  • Per Mail: Bitte aktivieren Sie JavaScript um diese E-Mail-Adresse anzuzeigen.
  • Per Telefon: +49 (0) 69 945 189 718

Wer außerdem nicht so Smartphone-affin ist und auch Bankgeschäfte nicht gerne digital abwickelt, der ist bei der Openbank wohl nicht gut aufgehoben. Ein weiterer Nachteil ist, dass diese (noch) keinen Dispozins anbietet. So haben Sie auch keine Möglichkeit, Ihr Openbank Girokonto zu überziehen. Die Ausgabe einer Kreditkarte, Scheckannahmen sowie eine Bargeldeinzahlung sind derzeit in Deutschland nicht möglich (in Spanien ist dies bei der Santander-Bank möglich). Informationen zur Schufa bei der Openbank sind derzeit nicht zu finden, Updates dazu finden Sie an dieser Stelle.
vorteile nachteile

Abschließende Beurteilung der Openbank

Die Direktbank ist für alle geeignet, die mobil und digital affin sind und ein unkompliziertes und bedingungslos kostenloses Bankkonto suchen. Auch für Reiselustige ist das Monats-Abo der Travel Card eine interessante Option, um von Reisevorteilen zu profitieren und auch unterwegs schnell und ohne Gebühren Geld abheben zu können. Die Möglichkeiten des Tagesgeldkontos, der Robo-Advisor und die attraktiven Neukunden-Prämien sind interessante Extras. Da die Openbank noch relativ neu am deutschen Markt ist, bleibt abzuwarten, wie sich diese entwickelt und wie die Konkurrenz darauf reagiert. Momentan erscheint das Openbank Girokonto vielversprechend.

Die besten Alternativen zum Openbank Girokonto

DKBMoneyyou Go GirokontoTomorrow Bank Girokonto

Bildnachweis: Vielen Dank an ©Open Bank, S.A.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.