Santander 123 Girokonto

Santander Girokonto Test: Vorteile, Nachteile & ErfahrungenNeutralität mutual geprüft

Das kostenlose Santander 123 Girokonto punktet mit seiner Option auf einen jährlichen Bonus aber wie sind die sonstigen Konditionen des Angebots? Erfahren Sie es in unserem Santander Girokonto Test.

santander-Logo


Zum Angebot
Vorteile

  • kostenlose Kontoführung bei Mindestgeldeingang
  • kostenlose Santander Girocard
  • hohe Prämien möglich
  • kein Verwahrentgelt
  • optional kostenlose Kreditkarte

Nachteile

  • hoher Mindestgeldeingang
  • Kreditkarte muss extra beantragt werden
  • 123 Girokonto lässt sich nur in der Filiale abschließen

Vorteile des Santander Girokonto

Die Santander Bank zeichnet sich durch ein geringes Filialnetz aber dafür große Kompetenz im Onlinegeschäft aus. Damit positioniert sie sich ähnlich wie die DKB oder die ING.

Alle Santander Vorteile aufgelistet
 
  • kostenlose Kontoführung
  • 3.000 CashPool Geldautomaten
  • hohe Prämien möglich
  • kostenlose Girocard inklusives
  • kostenlose Kreditkarte optional
  • gutes Kreditangebot
  • kein Verwahrentgelt

Einschätzung unserer Redaktion zum Santander Girokonto Test

Kostenloser Girokonto Vergleich Team Das 123 Girokonto der Santander sticht vor allem durch seine hohen Prämien hervor. Wenn Sie hier also alle Bedingungen erfüllen können, bedeutet das einen Bonus von über 100 Euro im Jahr, was durchaus ein guter Grund für das Konto ist.

Schade ist, dass es zum Konto nicht automatisch eine Kreditkarte oder eine Visa bzw. Mastercard Debitkarte gibt. Das bedeutet, dass das Konto in dieser Form nicht sonderlich gut für den Einsatz im Ausland geeignet ist. Das Beantragen einer zusätzlichen Kreditkarte der Santander ist in unseren Augen also unumgänglich, will man das Girokonto auch auf Reisen einsetzen. Da die BestCard Basic der Santander allerdings kostenlos ist, ist dieser Nachteil zu verkraften.

Tipp: Wenn Sie den Mindestgeldeingang von 1.200 Euro auf dem Konto nicht aufbringen können, empfehlen wir stattdessen das BestGiro Konto der Santander. Dieses ist auch ohne Geldeingang kostenlos, dafür fallen allerdings auch die Prämien weg.

Was uns besonders gut gefällt ist, dass es bei der Santander kein Verwahrentgelt gibt, was zu einer Ausnahme in der deutschen Bankenlandschaft geworden ist. Wenn Sie also einen hohen Kontostand haben und auf diesen keine Zinsen zahlen wollen, eignet sich das Konto der Santander gut.

Kostenlose Kontoführung

Die Santander Bank bietet wie die Konkurrenz mit dem 123 Girokonto ein Konto ohne Kontoführungsgebühr an. Kostenlos heißt hier ab einem monatlichen Geldeingang von 1.200 Euro, ansonsten kostet das Konto 6,95 Euro im Monat. Dementsprechend ist das 123 Konto der Santander wirklich nur als Gehaltskonto geeignet, auf dem monatlich der Verdienst landet, damit das Santander Girokonto kostenlos bleibt.

Bargeld aus dem CashPool

Bargeld gibt es im Inland kostenfrei an 3.000 CashPool-Geldautomaten sowie in den Filialen der Santander Consumer Bank. Mit der Girocard können Sie natürlich außerdem in vielen Supermärkten Bargeld abheben.

santander-123-giro-erfahrungen

Hohe Prämien möglich

Was im Santander Girokonto Test nicht fehlen darf, sind die überdurchschnittlichen Prämien und deren Bedingungen bei der Santander Bank.

Die Santander Treueprämie kommt auf bis zu 108 Euro im Jahr:

1 Euro Gehaltsbonus pro Monat bei einem Geldeingang von mindestens 1.200 Euro.

2 Euro Aktivbonus pro Monat, in dem mindestens 3 Lastschriften vom 123 Konto abgebucht werden.

3 Euro Treuebonus pro Monat mit einem Depot oder einer Baufinanzierung bei Santander. Haben Sie beides, beträgt der Treuebonus sogar 6 Euro.

Zusätzliche Grundvoraussetzung ist, dass man bisher noch kein Girokonto bei der Santander Bank hat. Das Angebot gilt demnach ausschließlich für Neukunden.

Kostenlose Girocard & optionale Kreditkarte

Automatisch beim Santander Girokonto enthalten ist eine Girocard. Mit dieser können Sie in Deutschland und im Euroraum bezahlen und Bargeld an Automaten des CashPool sowie in Supermärkten abheben.

santander-kreditkarteOptional können Sie noch eine Kreditkarte hinzubuchen. Diese gibt es unterschiedlichen Ausführungen zu verschiedenen Konditionen. Für die Santander BestCard Basic zahlen Sie dabei keine Jahresgebühr. So bleibt das Santander Girokonto kostenlos auch mit Kreditkarte und Sie können außerdem von verschiedenen Rabatten profitieren. Dazu gehören 5% Erstattung auf Reisebuchungen und 1% Tank-Rabatt.

Auch für Auslandsreisen ist die Karte geeignet. Vier mal im Monat können Sie weltweit kostenlos Bargeld abheben. Einziger Nachteil der Karte sind die Gebühren für Zahlungen in Fremdwährungen. Diese belaufen sich auf 1,5%, was marktüblich ist.

Santander Bank Kredit

Santander ist Partner von Media Markt und Saturn. Wer dort einkauft und diesen Einkauf finanzieren will, der landet bei der Santander Bank. Ähnliches gilt für die Finanzierung von Autos. Somit ist die Santander Consumer Bank generell ein Kreditinstitut, welches recht risikofreudig ist. Bedeutet: hier bekommen auch Menschen eine Chance zur Finanzierung, die keine perfekte Bonität oder mehrere Kredite haben.

Der Santander BestCredit überzeugt mit guten Konditionen:

  • Kreditsumme zwischen 1.000 und 60.000 Euro
  • ab 1,99% effektiven Jahreszins
  • schnelle Auszahlung in 1-2 Werktagen bei digitaler Beantragung und nach Annahme
    durch die Bank

Kein Verwahrentgelt

Aktuell erhebt die Santander Bank als eine von wenigen Banken in Deutschland kein Verwahrentgelt für Privatkunden. Ob das so bleibt ist unter anderem davon abhängig, ob die Niedrigzinspolitik der EZB weiter bestehen bleibt.

Nachteile des Santander Girokonto

Alle Santander Nachteile aufgelistet
 
  • Vergleichsweise teurer Dispositionskredit
  • zusätzliche Gebühren bei einigen Leistungen
  • Viele Voraussetzungen für Prämien
  • Kreditkarte muss extra beantragt werden

Vergleichsweise teurer Dispositionskredit

Einen persönlichen Dispositionskredit gibt es natürlich nur bei monatlichem Geldeingang und Bonität. Hier ist es also definitiv ratsam immer das Kleingedruckte genau zu studieren. Gleichzeitig ist der Dispo im Vergleich zu vielen anderen Banken in unserem Girokonto Vergleich recht teuer. Aktuell liegt der Dispo der Santander bei 8,05 - 11,3%.

Gebühren für einige Services

Achtung beleghafte Buchungen oder Buchungen über den telefonischen Kundenservice sind kostenpflichtig.

Viele Voraussetzungen für Prämien

Aber, allerdings, Bedingungen oder Voraussetzungen – das sind scheinbar Lieblingswörter bei der Santander Bank und beim 123 Giro. Etliche Leistungen, die auf den ersten Blick durchaus als Top Leistungen gewertet werden können, werden durch Bedingungen abgewertet, was zum Beispiel die Prämien zeigen. Vor allem die Baufinanzierung plus Depot für die volle Treueprämie sticht hier negativ hervor.

Kreditkarte muss extra beantragt werden

Automatisch bekommt man mit Kontobeantragung nur eine gewöhnliche Girocard. Möchte man dazu eine Kreditkarte, muss diese extra beantragt werden. Das bedeutet natürlich auch, dass die Santander hier eine Bonitätsprüfung durchführt. Dadurch ist es also möglich, dass Sie bei schlechter Bonität oder Schufa Einträgen keine Kreditkarte erhalten können.

Häufig gestellte Fragen zum Santander Girokonto Test beantwortet

Ist Santander Bank sicher?

Ja, die Santander hat wie praktisch alle Banken in Deutschland eine gute Einlagensicherung über gleich zwei Systeme:

Die Gesetzliche Sicherung der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB) sowie den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V.

Ist Santander seriös?

Die Santander ist eine Tochter der spanischen Santander Gruppe und kann durchaus als seriös eingestuft werden. Mit 133 Millionen Kunden gehört sie zu den größten Banken der Welt. Die Santander Consumer Bank AG hat 4,3 Millionen Kunden.

Ist Santander kostenlos?

Ein Girokonto bei der Santander Bank ist kostenlos. Das 123 Girokonto ab einem Mindestgeldeingang von 1.200 Euro im Monat und das BestGiro sogar ohne Mindestgeldeingang.

Santander wie lange dauert Kreditentscheidung?

Wer bei der Santander einen Kredit beantragt, muss gewöhnlich nicht sehr lange warten. Das Ausfüllen des online Antrags dauert nur einige Minuten. Durch die Möglichkeit von Videoident und digitaler Unterschrift lässt sich der Antrag noch am selben Tag abschließen. Wenn der Antrag angenommen wird, dauert die Auszahlung nur ein bis zwei Werktage.

Santander Girokonto Erfahrungen

Um einen authentischen Einblick in die Santander Girokonto Erfahrungen und die Santander im Allgemeinen zu bieten, haben wir eine Reihe von Erfahrungen von Nutzern gesammelt, um sie hier anonymisiert vorzustellen. So kann man sich anhand dieser einen Eindruck von den Vor- und Nachteilen des Angebots der Santander machen, wie es von echten Kunden wahrgenommen wird.

Positiv (ca. 60%)
„Meine Frau und ich brauchten einen Kredit um Strassenbaukosten zu begleichen. Meine Frau hat angerufen in der Santander Filiale Paderborn und einen Termin am nächsten Tag bekommen. Das war auf einem Freitag-nachmittag, am Montag um 13.00 war das Geld auf unserem Konto.“

„Wir haben 2 Autos über Santander finanziert, beide Darlehen haben wir vorzeitig getilgt. Alles bestens geklappt, Papiere wurden sofort zugeschickt.“

„Das 1-2-3 Konto von Santander ist wie versprochen sehr gut. Jeden Monat erhält man die Treubonus. Soweit nach 3 Jahren habe ich 100 Euro gesammelt.“

Neutral (ca. 20%)
„Sehr lange Zeiten in der Warteschleife, egal wann man anruft.“

„Die Visa Kreditkarte hat überall funktioniert und auch ohne Kosten. Die Online-Plattform finde ich aber sehr unübersichtlich.“

Negativ (ca. 20%)
„Ich habe sowohl an die kommunizierte Mailadresse sowie über das Kontaktformular Anfragen gestellt. Nach 4 Wochen keine Reaktion geschweige denn eine Antwort. In Finanzangelegenheiten ein Unding.“

„Habe unlängst in der Filiale in Landshut ein Konto eröffnet. Leider hat die Santander die Unterlagen der alten Bank über die Verbindungen verschlampt. Auf tel. Nachfragen in der Filiale, sowie schriftliche per Mail, gibt es keinerlei Reaktion.“

Die besten Alternativen zum Santander 123 Girokonto

Günstige Filialbanken im VergleichCommerzbank GirokontoPostbank Girokonto

Bildquellen: Vielen Dank an ©Santander

6 Gedanken zu “Santander Girokonto Test: Vorteile, Nachteile & Erfahrungen

  1. Andy

    Aus meiner Sicht fehlen dem Beitrag einige Infos, die aus Kundensicht sehr hilfreich wären.
    Denn eine kostenfreie Kontoführung (online o. telefonisch) bei der man nach langem Suchen in den sparsam verteilten Konditionen dann endlich folgenden Hinweis findet:

    Aufträge Zahlungsverkehr, pro Einzelfall
    • telefonisch durch Mitarbeiter €1,50
    • Überweisungen beleghaft € 1,50
    • Überweisungen beleglos € 0,00

    Meiner Meinung von der Santander Bank extra so aufgezogen das man nur das Gelaber bzgl. des Bonus lesen kann und alle sonstigen konkreten Information kann man ewig suchen, sofern man sie dann überhaupt findet.

    Antworten
    1. Kostenloser-Girokonto-Vergleich

      Hallo Andy,

      danke für den Hinweis. Wir haben dies nun bei den Nachteilen ergänzt.

      Beste Grüße
      Juliane

      Antworten
      1. Herr Leisegeiger

        Nein, keine Selbstständigen. Heute persönlich abgelehnt.
        Möchte regelmäßige Einzahlungen vornehmen lassen, aber auch die Santander braucht mein Geld nicht. Würde nur bei sozialversicherungshaltigen Entgeldern funktionieren.
        Was für ein Trauerspiel in Deutschland. Dank EZB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert