EthikBank Geschäftskonto

Test EthikBank Geschäftskonto: Es überzeugt mit Fairness und Transparenz

Die EthikBank hat nachhaltige Grundsätze und investiert nur auf Basis ethischer, ökologischer und sozialer Anlagekriterien. Wer dies auch unternehmerisch unterstützen möchte, ist hier mit seinem Geschäftskonto genau richtig.

Zum Anbieter

Warum das EthikBank Geschäftskonto?

Trotz nachhaltiger und fairer Anlagestrategien handelt es sich beim Ethik Bank Geschäftskonto um ein kostengünstiges Geschäftskonto. Dieses Geschäftsgirokonto gibt es in zwei Varianten. Zum einen für Unternehmen auf Basis von Einzelabrechnungen und zum anderen für Ökobetriebe und gemeinnützigen Stiftungen als Pauschalpaket. Bei dubiosen Geschäftemachern geht die EthikBank sehr strikt vor. Hierfür gibt es ein vertragliches Sonderkündigungsrecht, so dass derlei Unternehmen bei der Ethik Bank keine Möglichkeiten haben.

Das EthikBank Geschäftskonto ist ein Onlinekonto zur schnellen und kostensparenden Abwicklung des Zahlungsverkehrs. Überweisungen in andere EU-/EWR-Staaten und in die Schweiz erfolgen ohne Mehrkosten.

Bargeldlos Bezahlen geht in Europa mit der BankCard und rund um den Globus mit der Master Card. Die Bargeldverfügbarkeit ist im Inland kostenfrei an 19.000 Geldautomaten der Genossenschaftsbanken möglich.

Flexibilität im Hinblick auf die Liquidität gewährt die EthikBank beim Geschäftsgirokonto in Form eines Betriebsmittelkredit. Hierfür wird eine entsprechende Bonität und individuelle Zusage vorausgesetzt. Der Sollzins beträgt attraktive 8,75%.

Warum lieber nicht das EthikBank Geschäftskonto?

Für das Ethik Bank Geschäftskonto werden monatliche Kontoführungsgebühren in Höhe von 10€ erhoben. Weitere Gebühren fallen für die enthaltenen Karten an. So kostet die BankCard 150€ im Jahr und die MasterCard wartet mit 50€ Jahresgebühr auf, wenn die Kartenumsätze unter 4.000€ liegen. Bei Nutzung des mobileTAN Verfahrens werden 0,12€ je SMS in Rechnung gestellt. Auch die einzelnen Buchungen müssen bei der Variante für Unternehmen separat mit 0,16€ vergütet werden.

Eine Guthabenverzinsung ist bei diesem kostengünstigen Geschäftsgirokonto nicht enthalten.

Großeinleger müssen mit Negativzinsen und Verwahrgebühren rechnen.

Fazit EthikBank Geschäftskonto

Alles in allem ein gutes Geschäftskonto zu geringen Preisen. Wer eine geringe monatliche Kontoführungsgebühr in Kauf nehmen kann und eher sparsam bei Transaktionen ist, dem kann das EthikBank Geschäftskonto vorbehaltslos empfohlen werden. Gerade die Transparenz und Fairness sind sicher auch ein wichtiges Argument.

Die EthikBank bietet folgende Sicherheitsverfahren beim online banking an:

– Sm@rt-TAN (Bluetooth oder optic)
– Mobile TAN
– Push TAN
– HBCI mit Chipkarte
– EBICS Business

Zum Anbieter

Im Überblick: Vor- und Nachteile vom EthikBank Geschäftskonto

Vorteile

  • Faires Geld
  • Kostenfreies Bargeld im Inland
  • Günstiges Geschäftskonto
  • Betriebsmittelkredit möglich, nur 8,75% Sollzinsen

Nachteile

  • Kontoführungsgebühr
  • Teilweise zusätzliche Gebühren je Buchung
  • Kreditkarte nur bei hohem Jahresumsatz kostenfrei

Die besten Alternativen zum Ethik Bank Geschäftskonto

Günstige Geschäftskonten im VergleichNetbank GeschäftskontoDKB Geschäftskonto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.