tomorrow bank gebühren erhöhung

Tomorrow Gebühren Erhöhung – Kein gratis Konto mehr!Neutralität mutual geprüft

Das moderne und nachhaltige Tomorrow Girokonto ist für Neukunden nicht mehr kostenlos. Dafür gibt es nun alternative Kontomodelle.

Tomorrow konnte es sich offenbar nur für relativ kurze Zeit erlauben, das gratis „Tomorrow Basic“ Konto anzubieten, welches Neukunden nicht mehr als Option zur Verfügung steht. Jetzt gibt es bei Tomorrow Gebühren, die gar nicht mal gering ausfallen.

Tomorrow ist auf Nachhaltigkeit spezialisiert und beschränkt sich im Vergleich zu anderen Banken bei seinen Investitionen. Alles was mit Waffenhandel, Kohle oder Gentechnik zu tun hat, fällt zum Beispiel raus. Deswegen ist es nachvollziehbar, dass Tomorrow Gebühren für Girokonto einführt. Trotzdem haben uns die Ausmaße überrascht.

Für Bestandskunden bleibt zunächst alles, wie es ist!

Vergleich – Tomorrow Basic und Tomorrow Now

Konditionen Tomorrow Basic
Grundgebühr: 0€
Bargeld: 3 Abhebungen inklusive, dann 2€/Abhebung
Ausland: Keine zusätzlichen Kosten für Zahlung in Fremdwährung
Karten: Gratis Visa Debit Karte

Konditionen Tomorrow Now
Grundgebühr: 3€/Monat
Bargeld: Keine Abhebungen inklusive, 2€/Abhebung
Ausland: Keine zusätzlichen Kosten für Zahlung in Fremdwährung
Karten: Gratis Visa Debit Karte


Als wir das erste Mal gesehen haben, dass die Grundgebühr steigt, waren wir davon wie gesagt wenig überrascht. Aber dass die frei verfügbaren Abhebungen gleich auch komplett abgeschafft werden, scheint uns doch sehr aggressiv. Offenbar baut man darauf, dass das eher junge Zielpublikum von Tomorrow sowieso fast nur mit Karte zahlt.

Neue Kontovariante „Tomorrow Change“

Während das Kontomodell „Zero“ für 15 Euro im Monat und CO2 Kompensation schon immer eine Option war, gibt es nun auch das „Change“ Kontomodell. Hier gibt es tatsächlich noch gratis Abhebungen, dafür kostet das Konto aber auch 7 Euro im Monat.

Konditionen Tomorrow Change
Grundgebühr: 7€/Monat
Bargeld: 5 Abhebungen/Monat gratis, dann 2€/Abhebung
Ausland: Keine zusätzlichen Kosten für Zahlung in Fremdwährung
Karten: Gratis Visa Debit Karte + Weitere Karte für Partner
Pockets: Geld sparen in Unterkonten mit Sparzielen

Fazit Girokonto Gebühren Tomorrow

Wir sind gespannt darauf, wie das Neukundengeschäft von Tomorrow auf die Gebührenerhöhungen reagiert. Werden Leute bereit sein, die 3 oder 7 Euro im Monat für das Konto zu bezahlen?

Man muss auch bedenken, dass Tomorrow mit den neuen Gebühren seinen großen Vorteil gegenüber GLS Bank, Ethikbank etc. abgibt, da hier die Girokonten von jeher eine monatliche Gebühr gekostet haben.

Wir werden in diesem Artikel alle weiteren Entwicklungen festhalten.

Weiterführende Artikel, die Sie auch interessieren könnten:
Bestes kostenloses Girokonto findenGünstigste Girokonten bei FilialbankenWie Sie Strafzinsen umgehen – Methoden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.