Störung Sparkasse

Sparkasse Störungen | Alle Ausfälle und ProblemeNeutralität mutual geprüft

Selbst die größten Institute sind nicht vor Pannen und Störungen gefeit, teils sind diese sogar sehr weitreichend und betreffen viele Menschen. Wir informieren in unserem Störungsmelder über aktuelle Störungen bei der Sparkasse

Um außerdem ein Gesamtbild zu vermitteln berichten wir hier auch über einige große Störungen in der Vergangenheit, die besonders weitreichende Folgen hatten und zusammen mit ständigen Gebührenerhöhungen eher negativ auf das Image der Sparkasse gewirkt haben.

Zunehmende Probleme mit anderen Banken

Keine akute Störung sondern ein anhaltender Trend sind die Probleme, die etwa Kunden der DKB mit Automaten der Sparkasse haben. Immer häufiger bekommen wir Beschwerden von verärgerten Kunden, denen am Automaten nur eine Meldung wie: “Funktion steht nicht zur Verfügung“ gezeigt bekommen.

Information: Eine ausführliche Auflistung von Sparkassen, wo diese Probleme bestehen und weitere Informationen zu der Problematik finden Sie in unserem Artikel Geld abheben als Direktbank Kunde.

Die Vermutung liegt natürlich nahe, dass die klassischen Filialbanken sich so gegen die fortschreitende Übernahme der Direktbanken wehren wollen – wir versuchen aktuell mit Banken in Kontakt zu treten, um genaueres in Erfahrung zu bringen.

Ein Argument der Filialbanken ist in Bezug auf das Thema, dass sich die Direktbanken einen unfairen Wettbewerbsvorteil verschaffen, da sie eben selbst keine Infrastruktur stellen müssen.

Seit einem BGH-Urteil aus dem Jahr 2011 sind Banken zwar verpflichtet, Kunden von fremden Banken auch Geld auszuzahlen, allerdings nicht zwangsweise per Visa Karte bzw. Kreditkarte. Die Banken können auch auf eine Girocard bestehen, was wiederum Gebühren für Kunden bei Direktbanken bedeutet.

Bisher ist leider nicht bekannt, ob irgendeine Form von Einigung in Sicht ist.

Dezember 2019/ Januar 2020: Sparkasse Störungen – Zahlungen kommen nicht mehr an

Ende 2019 bis Anfang 2020 gibt es eine umfassende Störung im System der Sparkasse, das diverse Sparkassenkunden betrifft.

Dabei handelt es sich um ein Problem mit den Transaktionen von Geld. Viele Kunden klagen darüber, dass bereits vor Tagen veranlasste Überweisungen ihr Ziel immer noch nicht erreicht haben. Dabei waren vor allem Kunden betroffen, die versuchten, an andere Banken zu überweisen als die Sparkasse. In vielen Fällen war auch das Zahlen per Karte nicht mehr möglich.

Nach diversen Überprüfungen wurde festgestellt, dass es sich nicht um einen Hacker Angriff bzw Cyberangriff, sondern um eine Störung beim IT Dienstleister der Sparkasse handelte, durch die sich Zahlungsaufträge bei der Landesbank stauten, statt abgearbeitet zu werden.

Zwar gilt die Störung bei der Sparkasse mittlerweile als behoben, Sparkassenkunden sollte zur Zeit trotzdem besonders genau auf ihr Konto schauen, um sich gegebenenfalls an die Sparkasse wenden zu können, sollten Unregelmäßigkeiten auftauchen.

Sparkasse Störungen – Hintergründe

Die häufigsten Gründe für Störungen bei der Sparkasse lagen in den letzten Jahren im Bereich der IT. So waren bereits 2015 mehrere tausend Geldautomaten aufgrund eines Fehlers in der digitalen Technik hinter den Geräten ausgefallen und auch die letzte große Störung hatte mit diesem Bereich zu tun.

Bisher ist die Sparkasse zum Glück von großen Datenlecks verschont geblieben, was auch der regionalen Struktur des Instituts zu verdanken sein dürfte. Bei den immer wieder auftretenden Problem darf man sich aber auch fragen, wie lang dies noch so bleibt.

Trotzdem sollte an dieser Stelle auch gesagt werden, dass die Sparkasse nun einmal eine riesige Infrastruktur aufrecht erhält. Eine Belastung, die die Direktbanken nicht schultern müssen – und dennoch kommt es auch bei diesen immer wieder zu Zwischenfällen.

Weiterführende Artikel, die Sie auch interessieren könnten:
Vergleich Günstigster DirektbankenVergleich Günstigster FilialbankenKontoführungsgebühren bei Filialbanken

Danke für das Bild an Free-Photos@pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.